KFZ-Steuerberechnung

 

Hubraum des Fahrzeuges (auf 100 aufrunden):  

Ergebnis:

Besteuerung nach: Berechneter Betrag:


Differenz Euro 1 zu 2:


Hinweis:

E2 ist nicht gleichbedeutend mit Euro 2! E2 ist die Verschlüsselung für die Euro 1-Norm. Wäre das Fahrzeug nach Euro 2-Norm geschlüsselt, würde im Fahrzeugschein bzw. -brief der Text "Schadstoffarm Euro 2" aufgeführt sein.

Umweltplakette

Alle bei Jaguar-Kat erhältlichen Euro TR-2 Systeme sind nach Richtlinie 91/441/EWG geprüft worden und erhalten die Schlüsselnummer 25. Damit kann die grüne Plakette für das Befahren der Umweltzonen in den Städten bezogen werden.


Das gilt auch nach der Verfügung vom 30.10.2008, da unsere Systeme eine eigene ABE verfügen und an jedem Fahrzeug einzeln abgenommen wurden!

Welche Plakette für wen?

Welches Fahrzeug welche Plakette bekommt, richtet sich nach der in den Kfz-Papieren eingetragenen Schlüsselnummer. In den alten Fahrzeugscheinen stehen diese im Feld "zu 1", wobei hier die fünfte und sechste Stelle der Zahl relevant ist. In den neuen Papieren steht die Nummer im Feld "14.1". Hier gelten die letzten zwei Ziffern.

Die wichtigsten Emissionsschlüsselnummern:

  Benziner-Pkw Benziner-Nfz Diesel-Pkw Diesel-Nfz
rot     25 bis 29, 35, 41,71 20,21, 22, 33, 43, 53, 60, 61
gelb     30,31,36,37, 42,44 bis 52, 72 34,44,54,70,71
grün 14,16,18 bis 70, 71 bis 75 30 bis 55, 60, 61 32,33,38,39,43, 53 bis 70, 73 bis 75 35, 45, 55, 80, 81, 83,84,90, 91

Die Plaketten sind voraussichtlich ab Februar sind bei den Zulassungsstellen, AU-berechtigten Kfz-Fachbetrieben und TÜV-Centern für etwa fünf Euro erhältlich, und müssen dann deutlich sichtbar an der Innenseite der Windschutzscheibe angebracht werden.


Neue Verkehrszeichen

Angezeigt wird die Umweltzone durch ein neues, rechteckiges Verkehrsschild mit rotem Kreis auf weissem Grund. In der Mitte steht das Wort 'Umwelt'. Darunter sind die Umweltplaketten in grün, gelb und rot abgebildet - ein Signal dafür, welche Fahrzeuge in der Zone fahren dürfen. Am Ende der Umweltzone stehen schwarz-weisse 'Aufhebungsschilder'.